Digitale Medien haben Einzug in Schulen und vor allem in den Unterricht gehalten. Einigkeit herrscht mittlerweile im Hinblick auf die Notwendigkeit der Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern auf veränderte Bedingungen und Anforderungen angesichts immer rasanter fortschreitender Digitalisierung, vor allem auf dem Arbeitsmarkt. Auch die Medienerziehung hat bereits einen deutlicheren Charakter der Selbstverständlichkeit erworben. Wendet man den Blick allerdings auf die weiteren Chancen und Potentiale, so eröffnet sich ein weites Feld an Innovationsmöglichkeiten. Mittels dieser lässt sich einer zentralen Herausforderung begegnen: der Zunahme heterogener Lernvoraussetzungen.

Am Alexander-Hegius-Gymnasium in Ahaus haben wir uns auf den Weg gemacht, die Vorteile digitaler Medien zur individuellen Förderung im Unterricht zu nutzen und diese auf der Grundlage einer breiten Konzeptentwicklung zu integrieren.

Am Hospitationstag möchten wir den aktuellen Stand des Einsatzes digitaler Medien und unseren Weg zur digitalen Schule vorstellen und mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen, wie individuelle Förderung mit digitalen Medien gelingen kann. Hierzu gehören notwendige Implementationsschritte und Voraussetzungen für ein Gelingen sowie Herausforderungen, denen man auf diesem Weg begegnen kann oder auch muss. Weiter werden wir den Unterricht in verschiedenen Fächern öffnen, um den Einsatz digitaler Geräte zur individuellen Förderung an konkreten Beispielen aus unserem Unterrichtsalltag zu zeigen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Kolleginnen und Kollegen Mut zu machen, Wege aufzuzeigen und uns in Diskussionen gegenseitig zu inspirieren.

 

Ort: Alexander-Hegius-Gymnasium Ahaus, Fuistingstr. 18, 48683 Ahaus
Datum: Dienstag, 04.06.2019
Beginn: 09.00 Uhr
Ende: 15.30 Uhr

 

Übersicht über den Tagesablauf:

9.00 Uhr

Begrüßung durch die Schulleitung

9.10 Uhr

Vorstellung des Standes der Digitalisierung sowie der individuellen Förderung durch digitale Medien am AHG

09.50 Uhr 

Hospitation/en im Unterricht

11.30 Uhr 

Kaffeepause

11.45 Uhr 

Austausch/Diskussion mit den Gästen

12.30 Uhr 

Mittagspause

13.30 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. André Bresges, Hannah Weck und Manuel Wagener (Universität Köln): Das Potenzial digitaler Medien für den inklusiven Unterricht – praktische Beispiele handlungsorientierter Lehr- Lernsettings mit dem Tablet

15.00 Uhr

Abschlussrunde/Reflexion des Tages/Diskussion

 

Schulische Ansprechpartner: Herr Michael Hilbk (Schulleiter); Herr Lars Vogel (stellvertretender Schulleiter): info@ahg-ahaus.de