Obwohl es auf (schul-)rechtlicher Ebene eine Gleichstellung der Geschlechter gibt, ist Geschlecht im Schulalltag oft noch sehr relevant. Geschlecht ist eine Dimension bei individueller Förderung und gendersensible Bildung und Erziehung bleiben Querschnittsthemen in Schule und Unterricht.

In diesem Themenforum werden Inhalte, Ziele und Strategien gendersensibler Bildung sowie verschiedene Materialien für die Praxis präsentiert. Weiterhin werden verschiedene Beispiele aus der Praxis vorgestellt und diskutiert.

Referentin:

Ilke Glockentöger, QUA-LiS

Ilke Glockentöger ist Referentin für gendersensible Bildung in der Schule in der Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LiS) in Soest. Sie ist ausgebildete Lehrerin und hat an verschiedenen Universitäten gearbeitet.

Kontakt: Ilke.Glockentoeger@qua-lis.nrw.de