Menschen und Prozesse begleiten - am Beispiel Nachteilsausgleich

Frau Janßen, Frau Mesch, Herr Marx

Herr Marx, Beratungslehrer und Fachlehrer, und Frau Mesch, Dipl. Päd. Leitung des Beratungsteam und Schulsozialarbeit, arbeiten gemeinsam am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim und sind in dieser Arbeit vernetzt mit Frau Janßen, Dipl. Psychologin von der Regionalen Schulberatung/Schulpsychologischen Dienst im Rhein-Erft Kreis.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird anhand konkreter Fallbeispiele verdeutlicht, wie Familien während des Prozesses der Beantragung und der Gewährung von Nachteilsausgleichen begleitet werden. Hierbei werden auch die Rollen und Zuständigkeiten von Lehrkräften, Schulsozialarbeit und der Schulpsychologie betrachtet und Kooperationen aufgezeigt.