Schulpsychologische Beratung – eine Ressource (auch) für Lehrkräfte

Cornelia Heinz, Dipl. Psychologin

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind in NRW regional spezifisch und für alle Angehörigen des Systems Schule frei zugänglich in allen 54 Kommunen ansprechbar.  Ein nicht unerheblicher Schwerpunkt ihrer Arbeit betrifft dabei auch die Beratung, Unterstützung und Begleitung von Lehrkräften, Schulleitungen, schulinternen Steuerungsgruppen und schulischen Beratungsteams. Inhaltliche Schwerpunkte können hier sowohl schülerbezogene Fallberatungen sein, aber auch die Stärkung eigener Ressourcen und Beratung zu persönlichen Fragestellungen.

Auch und gerade in der aktuellen Zeit stehen Lehrkräfte in einem besonderen Spannungsfeld aus erhöhten Bedarfen in der Schülerschaft und der Notwendigkeit, die sich daraus ergebenen hohen Ansprüche an ihre Rolle mit den eigenen Energiereserven gesund zu vereinen. Schulpsychologie kann hier ein hilfreiches Unterstützungssystem darstellen.