Selbstständiges Lernen und Arbeiten gilt als Königsweg zur Kompetenzentwicklung von der Grundschule bis zum Abitur und ist die Voraussetzung für erfolgreiche individuelle Lernangebote. Die Individuelle Förderung von Selbstregulationsfähigkeiten ist – neben dem Wissensaufbau – auch in der pädagogisch-psychologischen Forschung ein zentraler Aspekt des pädagogischen Handelns.

Unterstützt von Partner für Schule/NRW und GUVV (Gemeinde-Unfall-Versicherungsverband) wird von der Universität Köln an Abend- und Gesamtschulen in Köln/Bonn ein Programm zur Förderung selbstgesteuertem Lernens entwickelt.

http://www.hf.uni-koeln.de/32072