Referenzschule

Heinrich – Böll – Schule 

Förderschule für Emotionale und soziale Entwicklung des Rhein – Erft - Kreises

An der Mergelskaul 22

50226 Frechen

Kontakt

Schulleiter Johannes Krakau

schulleitung@heinrich-boell-schule.eu

Tel: 02234 933510

Weitere Netzwerkschulen

FöS Derletal Schule

FöS Astrid – Lindgren

KGS Don Bosco Hürth 

RS Frechen 

RS Pulheim 

KME Donatusschule Pulheim 

GGS Rheinschule 

Fös Albert Einstein 

GGS Thürnich 

Karl – Tietenberg – Schule

,Konrad Adenauer Gymnasium Bonn

Max – Ernst – Gymnasium Brühl

KGS Remigius Leverkusen 

Informationen zum Projekt

Adressaten des Projekts: z.B. KollegenInnen, die beraten werden möchten, um sie in der Arbeit als KlassenlehrerInnen InklusionskoordinatorInnen zu unterstützen, Beratung ganzer Kollegien anderer Förderschulen, wie das System HBS mit bestimmten Formen von Verhaltensauffälligkeiten umgeht oder Erläuterung eines vereinbarten Regelkatalogs des gemeinsamen Miteinanders, Umgang mit Funkgeräten im Kontext eines eigenen Konzeptes im Umgang mit massiv – selbst- oder fremdgefährdenden Schülern u.a.

Schulformbezug: alle Schulformen

Nähere Informationen zum Projekt: Jahrgangsübergreifende Konzeption zur individuellen Erarbeitung von systemischen und individuellen Interventionen, um mit störenden Verhaltensweisen konstruktiv umzugehen. 

Abschlussbericht