"Zukunftsschulen NRW" im Regierungsbezirk Köln

 

Im Regierungsbezirk Köln haben derzeit 153 registrierte Zukunftsschulen die Möglichkeit, in 28 bestehenden Netzwerken aktiv mitzuarbeiten. Die Netzwerke werden intensiv von unseren Referenzschulen begleitet. Schulen aus unterschiedlichen Schulformen vernetzen sich, um sich zu Themen der Individuellen Förderung, wie z.B. der Diagnostik und Beratung, schulische Förderkonzepte, Digitales Lernen u.a. auszutauschen und konzeptionell an gemeinsamen Zielen zu arbeiten. Die Ergebnisse können an der eigenen Schule wieder nutzbar gemacht werden. 

 

 

Nachrichten

8. Regionaltagung der Zukunftsschulen im Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

„Mach was draus!“ – Potenziale entfalten und fördern:

Am 10. März 2020 findet in Zusammenarbeit mit der LVR Donatusschule Pulheim unsere diesjährige Regionaltagung zum Thema "Potenziale entfalten und fördern" in der Abtei Brauweiler statt.

Es erwarten Sie spannende Vorträge und Workshops.

Hier finden Sie weitere Informationen und das Programm.

 

Wir freuen uns über neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer von anderen Netzwerkschulen aus dem Kreis Bergheim! Am Donnerstag, 13.Februar 2020 findet an der Gesamtschule Bergheim ein Netzwerktreffen zum Thema "Lernzeiten" statt.

 

Die Kooperation im Projekt „Zukunftsschulen NRW" zwischen dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wiehl, der Sekundarschule TOB Wiehl und der Gesamtschule Waldbröl wurde vertraglich besiegelt!

Veranstaltungsreihe des Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln: My eWorld -"Zum diesjährigen Themenpaket"