Berufskolleg Wesel Schule der Sekundarstufe II des Kreises Wesel

Hamminkelner Landstr. 38b
46483 Wesel

E-Mail: 174210@schule.nrw.de

Wir bieten:

IV. Begabungen fördern 

Schüler helfen Schülern; Tutorenkonzept 

  • Unterstützung leistungsschwächerer Schülerinnen und Schüler durch leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler aller Bildungsgänge 
  • Außerschulisches und ehrenamtliches Engagement von Tutorinnen und Tutoren für Schülerinnen und Schüler, die Nachhilfeunterricht in unterschiedlichen Fächern benötigen 
  • Regelung der Zusammenarbeit durch Lernverträge, welche von den Schülerinnen und Schülern unterzeichnet werden 
  • Ausfüllen von Lernprotokollen nach jeder erteilten Stunde 
  • Vergabe eines Zertifikats und Erhalt eines Vermerks auf dem Zeugnis nach dem Ende eines Kurses 


V. Diagnostik und Beratung

Eingangsdiagnostik in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch 

  • Durchführung einer Eingangsdiagnostik für die neuen Unterstufen der Höheren Berufsfachschule (Gesundheit und Soziales) in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch 
  •  Erfassung der individuellen Lernstände der Schülerinnen und Schüler und frühzeitiges Fördern und Fordern 
  • Auswertung der Eingangsdiagnostik und Erstellung von Förderempfehlungen 

Lerncoaching und Prüfungscoaching 

  • Beratung und Unterstützung der Schülerinnen und Schülern bei ihren individuellen Lernprozessen und bei der Lernorganisation 
  • Übernahme eigener Verantwortung der Schülerinnen und Schüler für ihr Lernen 
  • Realistische Einschätzung der aktuellen Situation der Schülerinnen und Schüler in Bezug auf Stärken und Schwächen, Lernaufwand, Zeiteinteilung, etc. 
  • Erarbeitung verschiedener Lernstrategien zur strukturierten und besseren Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Tests etc. 
  • Vorbereitung auf die (Abschluss)prüfungen 


VII. schulische Förderkonzepte 

Methodentraining 

  • Durchführung eines einheitlichen Methodentrainings anhand eines auf die Bildungsgänge abgestimmten "Handouts für Lehrerinnen und Lehrer" sowie eines "Handouts für Schülerinnen und Schüler" zu Beginn des Schuljahres für neue Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Bildungsgänge 
  • Erarbeitung neuer Methoden und Auffrischung vorhandenen Wissens zur Vermittlung von Methodenkompetenz 
  • Schaffung eines einheitlichen Standes in Bezug auf methodische Kenntnisse 

Wir suchen:

I. Individuelle Förderung im Fachunterricht 

  • Möglichkeiten und Konzeptionen zur Durchführung eines sprachsensiblen Fachunterrichts 


II. Förderung spezieller Schülergruppen 

  • Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lernbeeinträchtigungen (z.B. LRS, Legasthenie)


IV. Begabungen fördern 

  • Möglichkeiten zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler


V. Diagnostik und Beratung

  • Austausch zu weiteren Diagnoseverfahren (standardisierte/selbstentwickelte Tests) 
  • Möglichkeiten zur Dokumentation der Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler (z.B. Portfolios etc.)
  • Möglichkeiten zum Abschluss von realistischen Lernvereinbarungen 
  • Möglichkeiten zur Selbsteinschätzung der Schülerinnen und Schüler und Ableitung von Konsequenzen


VII. schulische Förderkonzepte 

  • Konzeptionen zur Förderung eigenverantwortlichen Lernens und individualisierter Arbeitsprozesse

Zurück