Projektschulen im „Netzwerk Hochbegabtenförderung NRW“

Projektschulen

In der nachfolgenden Liste sind die zehn Projektschulen aufgeführt, die sich als erste der Initiative angeschlossen haben. Es wird jeweils angegeben, in welchen Bereichen der Hochbegabtenförderung die Schulen über Erfahrungen verfügen, die sie gerne weitergeben würden.

Bergstadt-Gymnasium, Lüdenscheid

http://www.bergstadt-gymnasium.de/

Angebot: außerschulische Projekte, Kooperationserfahrungen mit der Uni Dortmund, Eltern- und Beratungsgespräche
Modul 1 des eVOCATIOn-Fortbildungsangebotes

Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal

http://www.cfg.wtal.de/fset.htm

Angebot: integrative Begabungsförderung (vier Varianten des Drehtürmodells), schüler- und lehrergeleitete AGs (z. B. Chinesisch, Astrophysik), Wettbewerbsvorbereitungen (Jugend forscht), Zertifikatskurse Sprachen
Begabungsdiagnostizierender Unterricht

Einstein-Gymnasium, Rheda-Wiedenbrück

http://www.einsteinfreun.de/Hauptseite

Angebot: Vorträge der UNI für die Sek II, Kooperation mit Unternehmen, Begleitung von Problemschülern durch einen Lehrer, Enrichment
Elternarbeit, passgenaue Diagnostik

St Franziskus-Grundschule, Brühl  

http://www.st.--franziskus-schule.de

Angebot: Mathematik (entdeckendes Lernen), Deutsch (kreatives Schreiben, Leseförderung), Förderung der personalen Kompetenzen
Arbeitsvorhaben: Unterricht entwickeln, der auf eine nachhaltige Begabtenförderung, auf Eigenverantwortung und Partizipation zielt

Geschwister-Scholl  Gymnasium, Lüdenscheid  

http://gsg@gsg-mk.de/

Angebot: Förderung von Underachievern, Einzelfall-Orientierung, Übergangsmanagement, Schulleitungshandeln
Arbeitsvorhaben: Diagnostik, Aufgaben entwickeln, Fortbildungen 

Geschwister-Scholl -Gymnasium Pulheim   

http://gsg.intercoaster.de/

Angebot: Drehtür, Datenbank zur Erfassung wesentlicher Schülerdaten, Übergang Schule/Hochschule
Arbeitsvorhaben: Individuelle Förderung im Regelunterricht, Modul 1 des eVOCATIOn-Angebotes 

Grundschule Amshausen, Steinhagen    

http://www.gs-amshausen.de/

Angebot: individualisierte Lernprozesse für alle Kinder, Drehtür, Expertenarbeiten, Umgang mit autistischen Kindern, Akzeleration
Arbeitsvorhaben: Förderung von Underachievern 

Grundschule Overberg, Hagen   

http://www.overbergschule.de/

Angebot: Studientag, Förderunterricht im Förderband, selbstgesteuertes Lernen
Arbeitsvorhaben: Übergänge zu weiterführenden Schulen, Schaffung eines positiven Lernklimas, Umgang mit autistischen Kindern 

Gymnasium Luisenschule, Mülheim a. d. Ruhr  

http://www.joomla.luisenschule-mh.de/

Angebot: Förderprogramme zum selbstregulierten Lernen, fakultative Exzellenzförderung
Arbeitsvorhaben: Inklusion, Aufgaben entwickeln, Diagnostik und Förderstrategien, Begleitung im Kollegium, empirische Begleitung 

Wilhelm-Hittorf-Gymnasium, Münster   

http://www.muenster.org/hittorf/hittorf/Start/

Angebot: Forder-Förder-Konzeption in 5/6, 8/9
Arbeitsvorhaben: Modul 1 der eVOCATIOn-Fortbildung, Mitnahme des ganzen Kollegiums bei der Schulentwicklung

 

Gegen Ende der Projektarbeit belief sich die Anzahl der Schulen auf 82.

© 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen