Im Schulamtsbereich Hochsauerlandkreis.

Das Profil der Zukunftsschule erreichen Sie über einen Link durch Klicken auf den Schulnamen. 

Name Ort Referenzschule/ Angebote gemeinsames Thema im schulischen Netzwerk
Fröbelschule (FS) Arnsberg Thema im Netzwerk"Inklusion-Übergänge schaffen", beteiligte Schulen: Bernadusschule Niederense Ense, Mariengymnasium Werl, Gymnasium Laurentianum Arnsberg
Städt. Gymnasium Laurentianum (GY) Arnsberg Individuelle Förderung im Unterricht, Inklusion, Sicherung von Schullaufbahnen in der Mittelstufe Thema im Netzwerk "Inklusion-Übergänge schaffen",beteiligte Schulen:Mariengymnasium Werl, Bernadusschule Niederense Ense, Fröbelschule Arnsberg Übergänge gestalten
Städt. Gymnasium Sundern (GY) Sundern Thema im Netzwerk "Optimierung von Förderplänen- Konzeption einer Förderplanung mit dem Ziel der Stärkung der Eigenverantwortung der SuS, beteiligte Schulen: Gymnasium An der Stenner Iserlohn, Pestalozzi-Gymnasium Herne, Heisenberg-Gymnasium Dortmund, Gymnasium An der Schweizer Allee Dortmund, Städt. Gymnasium Selm, Heinrich-von-Kleist-Schule Bochum
Geschwister-Scholl-Gymnasium (GY) Winterberg Umsetzung von Förderplänen
Städt. Gem. Grundschule Müggenberg/Rusch (GS) Arnsberg Inhaltlicher Schwerpunkt der Netzwerkarbeit: - Individuelle Förderung im Unterricht Wichtig ist uns: Schulform: Grundschule Örtliche Nähe
Städt. Franz-Stock-Gymnasium (GY) Arnsberg - Weiterentwicklung der Angebote der individuellen Förderung im gebundenen Ganztag - fachliche Unterrichtsentwicklung im Rahmen des GanzIn-Projektes
Ruth-Cohn-Schule (FS) Arnsberg
Heinrich-Lübke-Schule (SK) Brilon

Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen