Berufskolleg Ostvest

Hans-Böckler-Str. 2
45711 Datteln

E-Mail: 192946@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (in Deutsch/Kommunikation (über das Institut Gutschrift und Mathematik (Mathe meistern)Lernberatung/ Lernvereinbarung/ Selbsteinschätzung (Beratungs-Team mit Unterstützung durch Schulsozialarbeiter und Schulseelsorger)Berufswahlorientierung (Ausbildungsmesse „Erfahrung trifft Neugier – Azubis informieren BK Ostvest Schüler“ seit 2013 mit regionalen Unternehmen und Institutionen)Übergänge (Austausch und Vernetzung zum Thema „Übergang zum Berufskolleg unter dem Aspekt der Berufsorientierung nahtlos gestalten“)
Dokumentation der Lernentwicklung (Erstellen und Führen von Schülermappen zur Berufs- und Studienorientierung) Lernmaterial (differenziert) (Eigenverantwortliches Lernen wird gefördert durch Selbstlernzentrum für Klassen der HöHa mit Aufsicht und Aufgabenpool, zudem Projektwoche mit klassenübergreifenden Projektangeboten) Im Rahmen der Zertifizierung als Siegel-Schule seit 2015 (Zertifikat der Arbeitgeberverbände für vorbildliche Berufs- und Studienorientierung) werden Maßnahmen der ind. Förderung in der Berufsorientierung umgesetzt.Studien- und Berufswahlorientierung (Analyse/Erfassung der im Rahmen der KAoA durchgeführten Maßnahmen im Bereich der Berufs- und Studienorientierung bei den Zubringerschulen, um diese auch im Berufskolleg aufzugreifen)
schulisch vernetztes Fortbildungskonzept (Bereitstellen von Konzepten zur individuellen Unterrichtsgestaltung, Material für alle Kollegen durch die Gruppe Unterrichtsentwicklung)angepasste Raumkonzepte, um Möglichkeiten der individuellen Förderung in der Unterrichtsgestaltung zu bietenFeedback-Kultur (um den individuellen Bedürfnissen der SuS gerecht zu werden (Einsatz von IQES als Feedback- Instrument für alle Kollegen und Nutzung des IQES-Methodenkoffers))Studien- und Berufswahlorientierung (Analyse/Erfassung der Maßnahmen im Bereich der Berufs- und Studienorientierung bei den Berufskollegs, um die bereits vorhandenen Kenntnisse der SchülerInnen aus Klasse 8-10 zu erweitern/vertiefen)
Schulinterne Fortbildung zu Methoden der ind. Förderung im Unterricht, päd. Tag mit externen Referenten, Fortbildungen der Kollegen schulintern/extern heterogene Förderung im Unterricht (Klassenübergreifende Differenzierungskurse z.B. Wetterballon, Seniorenbegleitung, Allgemeinwissen, Fit-for-Life usw.)Kooperationen (mit externen Partnern im Rahmen des IHK Projektes „Partnerschaft Schule-Betrieb“ zur Durchführung von Maßnahmen der ind. Förderung im Bereich der Berufsorientierung)Erfahrungen mit den durchgeführten Maßnahmen/Methoden/Angeboten usw.=> Erfahrungsaustausch zwischen Zubringerschulen und BK's
Laufbahnberatung (in allen Bildungsgängen und durch Einsatz der Talentscouts)Synergien herstellen, bspw. könnten die Ergebnisse (z.B. der Potenzialanalyse) der SchülerInnen auch im Berufskolleg genutzt werden, um damit weiterzuarbeiten.
Studien- und Berufswahlorientierung (BuS-Team)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen