Förderschule des Oberbergischen Kreises

Schulbergstr. 6-10
51645 Gummersbach

E-Mail: 187203@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Dokumentation der Lernentwicklung (Förderplanungen, pädagogische Tagebücher, Entwicklungsberichte, Hilfeplangespräche)Arbeitsprozesse (individualisierter Werkunterricht /Handwerksmeister, individualisierte Wochenplanarbeit)Laufbahnberatung (intensive, individualisierte Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, Berufsorientierungskonzept)Vertiefung der Evaluation (Erstellung eines Rasters zur Selbsteinschätzung)
Schulische Organisation (Förderkonferenzen, Förderplanungen, kollegiale Praxisberatung, fördernde OGS in Kooperation mit Jugendämtern, Teamarbeit, bewegte Pause, entwicklungsorientierte AG- Angebote)eigenverantwortliches Lernen (Methodenkompetenz, Rückmeldebogen/Kompetenzraster, Schülercafé, AGs, Kräutergarten)Berufswahlorientierung (BO-Konzept: Teilnahme an KAOA, Werkkonzept mit Schreinermeister)Ausbau der Förderung der Schülergesundheit (gesunde Kiosk-Angebote)
Konzepte zur Unterrichtsgestaltung (angepasste Rahmenzeiten, erlebnisorientierte Sportangebote, Individualisierte Beschulungsformen, Gewaltprävention, Sozialtraining)heterogene Förderung im Unterricht (Binnendifferenzierung, individualisierte Wochenplanarbeit, verschiedene Lehrwerke, AGs)Erziehungsverträge mit Schülern/Eltern (individuelle Ziele Wochenziele, Förderplanungen)Curricularer Austausch mit den allgemeinen Schulen
Diagnoseverfahren (Hamburger Schreibprobe, Anamnese (Aufnahmegespräch), Kooperation von KJP und ärztlichen Einrichtungen)Integration/Inklusion (Gemeinsames Lernen an allgemeinen Schulen, GL- Konzept)Evaluation und Wirkung auf den Unterricht (Raster zur Selbstreflexion, Fragebögen zum Schulleben, zur Schüler-, Lehrer- und Elternzufriedenheit)Medienkonzept (Vertiefter konzeptioneller Austausch mit FÖS ES)
Genderkonzept (Schulprogramm)Rückmeldung im/zum Fachunterricht (Klassenlehrerprinzip, individueller, persönlicher Austausch)Selbstständiges Lernen (förderschwerpunktspezifische Weiterentwicklung der Lernmaterialerstellung, Einbindung in das Schulcurriculum, Austausch mit Referenzschulen)
Lernberatung/Lernvereinbarung/Selbsteinschätzung (persönliche Beratung, individualisierter Elternaustausch) Kooperationen (Jugendämter, Agentur für Arbeit, Betriebe, außerschulische Partner)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen