Heinrich-Heine-Gymnasium

Dörwerstr. 34
44359 Dortmund

E-Mail: 183167@schule.nrw.de

Referenzschule

Angebote für schulische Netzwerke: Lerncoaching, selbstreguliertes Lernen im Rahmen prozessorientierten Bildungsgangmanagements, didaktisch eingebundenes Selbstlernzentrum


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Interschulische Konzepte im Unterricht (kulturelle Vielfalt und breit gefächerte Lernangebote)Begabungsförderung (Doppelprofil in sprachl., künstlerisch-musischen und mathematisch-naturwissenschaftl. Bereichen; außerschulische Angebote /Sport, NW, Musik) Schulische Organisation ( 1-stündige Mittagspause mit Freizeitangeboten)Wechselwirkungen für den Unterricht (Umfassende Konzeptentwicklung und Umsetzung mit anderen Schulen)
Unterricht im gebundenen Ganztag (Jg. 5)Eigenverantwortliches Lernen (Lernaufgaben statt Hausaufgaben)Spezifische Förderung (Konzept zur Vermittlung von Respekt und Toleranz)
Übergänge (Kl. 3-4: Schnupperunterricht, Klassenleiteraktivitäten u.a.)Begabungsförderung/Hochbegabung (Interessenberücksichtigung und Leistungsfähigkeit / Unterstützung / Angebote; Schüleruni)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen