Marienschule

Hermannstr. 21
48151 Münster

E-Mail: 167903@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Schulische Organisation (Förder- und Forderband Jg 7/9, offene Schulpflegschaft – in Quartalstreffen bringen Eltern ihre Sicht auf die Schule ein und nehmen damit aktiv am Schulleben teil) Spezifische Förderung (LRS, ADHS, etc.) (zusätzliche Stunden oder Komm-Mit!-Stunden) Austausch von Informationen und Vernetzung (Emailverteiler an alle Eltern, Schulplattform, Schulentwicklung mit Eltern/ SuS)Diagnoseverfahren, heterogene Förderung im Unterricht (Entwicklungsschwerpunkt)
Schulisch vernetztes Fortbildungskonzept (Wünsche der Fachkonferenzen/ Steuergruppe etc. werden aufeinander abgestimmt)Arbeitspläne (individualisiert) (Lernzeiten in Jg 5/6, Aufgabenpool)Studien- und Berufswahlorientierung (duales Orientierungspraktikum, Erfahrung in verschiedenen Berufsfeldern: Augenklinik, Stadtarchiv, Stadttheater)kompetenzorientierte Leistungsbewertung, Lernbegleitung und Lerncoach, heterogene Förderung im Unterricht (Binnendifferenzierung, Evaluation)
Schulische Organisation kollegialer Zusammenarbeit (Klassen-, Jahrgangs- und Fachteams)eigenverantwortliches Lernen/ PartizipationPersönliche Beratung/sozialpäd. Unterstützung (Schulseelsorgerin, Stufenkoordinatoren, BeratungslehrerInnen)Lernberatung/ Lernvereinbarung/ Selbsteinschätzung
Sprachkonzept (bilingualer Unterricht in Biologie, Erdkunde und Geschichte)spezielle Förderung (LRS...)
Methodenkompetenz (u. a. Methodentage)Begabungsförderung
Soziale Kompetenzen im Unterricht/Schulkonzepte (Klassenstunden im Jahresplan, Medienscout, Klassenpaten, Sozialpraktikum)Feedbackkultur
Genderkonzept (als reines Mädchengymnasium wird u. a. bewusst ein Verständnis für NW und Technik entwickelt)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen