Städt. Josef-Albers-Gymnasium

Zeppelinstr. 20
46236 Bottrop

E-Mail: 167691@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (Uni Münster, Quop für D und M)soziale Kompetenzen im Unterricht (drei Trainer ausgebildet nach N.Green, Laborklassen)Lernbegleitung/Lerncoach (Beratung, , Prophylaxe, Lernferien, Lernbegleitung bei Wiederholung)Diagnoseverfahren
Dokumentation der Lernentwicklung (mit Lernlandkarten)Begabungsförderung/Hochbegabung (Bläserklassen, MINT (hier MINT-Excellenzschule), ELA= Latein und Englisch bei einer Lehrkraft, Deutsch-Plus und im Wahlpflichtbereich Fortsetzung und Auffächerung des MINT-Angebots, Sinus-Transfer)Studien-/Berufswahlorientierung (hauseigenes Konzept, duales Praktikum mit Hochschule Duisburg-Essen (1 Woche in der Schule, 1 Woche in den Ferien), kein Abschluss ohne Anschluss)
Standardisierte Tests (standardisierte Klassenarbeiten mit kriterialen Beurteilungsbögen)Methodenkompetenz (Methodenkompetenz SI, Bausteine mit Unterrichtseinheiten auf Lo-Net, Methodenwächter, Lernen lernen)Interkulturelle Konzepte im Unterricht (Austausch mit Partnerstädten Blackpool und Tourcoing)
Lesekonzept (BISS-Verbundschule= bundesweite Verbund, Modul 4: Deutsche Sprache im mathematisch-naturwissenschaftlichen Kontext, mit wissenschaftlicher Begleitung)Kooperationen (u.a. mit Uni Duisburg-Essen, Evonik, Telekom Stiftung, FU Hagen, Ingenieurkammer-Bau NRW, Rüttgersstiftung, Ruhruni Bochum, VHS, Vereinen)
Spezifische Förderung (LRS, ADHS,etc., Mentorenkurse von 4 bis 5 Schüler/innen in E, M, F)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen