Städt. Gem. Hauptschule Kirschhecke

Kirschhecke 10
41199 Mönchengladbach

E-Mail: 138368@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Schulische Organisation (Projektwoche/Tag der offenen Tür mit demokratischer Themenwahl und individueller Projektwahl (jahrgangsübergreifend))Soziale Konzepte im Unterricht (Konzepte zur Sicherung des Selbstwertgefühls und der Gruppenstruktur: Be smart, don’t start, Cool & Fair, Clean ist cool Clean-up)Soziale Kompetenzen (Schüler helfen Schülern: Paten der Stufe 10 für die Stufe 5 zum harmonischen Übergang, Sporthelferausbildung für die oberen Jahrgänge, Buddy-Projekt, Schüler coachen Schüler, Streitschlichtung, Medienscouts)Soziale Konzepte im Unterricht (Konzepte zur Sicherung des Selbstwertgefühls und der Gruppenstruktur: All for One/Anti-Mobbing-Training und Coolnesstraining als theaterpädagogisches Projekt zur Gewaltprävention f. die Unterstufe)
Soziale Konzepte im Unterricht/Schulkonzepte (Trainingsraumprinzip)Durchgängiges Methodenkonzept (Strukturiert nach Textarbeit, Lern- und Arbeitstechniken, Sozialformen und Kommunikationstraining)Studien- und Berufswahlorientierung (Potentialanalyse: Die SchülerInnen des 8. Jahrgangs können innerhalb mehrtägiger Workshops zusammen mit dem TÜV ihre persönlichen Stärken bezüglich eines Berufsbildes erarbeiten)Soziale Kompetenzen im Unterricht/Schulkonzepte (Stufenübergreifendes Förderband mit wöchentlichen Schwerpunkten)
Schulische Organisation (Ganztagskonzept: Strukturierte Tagesabläufe, individuelle AG-Wahlen, vielfältige und attraktive Angebote)Interkulturelle Konzepte im Unterricht (Förderkonzept für Kinder mit Migrationshintergrund, Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Diagnostik, Förderplanarbeit, Vernetzung mit externen Partnern)Wechselwirkungen für den Unterricht – Schule-Externe (Coach 4U: Externe Partner coachen jeweils einen Schüler der oberen Stufen und unterstützen ihn im Networking)Konzeptfortschreibung (Konzept Selbstlernzentrum: Gut ausgestattete Räumlichkeiten)
Schulkonzepte (Konzept NW: Physik, Chemie und Biologie im Rotationsprinzip in Stufe 5, 8, 9, 10, fächerübergreifender Unterricht)Begabungsförderung (English for Business für leistungsstarke Schüler)Studien-/Berufswahlorientierung (Systematisch ab Stufe 8)
Leistungsbewertung (Individuelle Leistungsbewertung in allen Fächern)Schulkonzepte (Konzept Psychomotorik: Förderung sensorischer Integration auch mit Hilfe externer Partner)Schulkonzepte (Gesundheits- und Verhaltenspräventive Maßnahmen zu verschiedenen Themen mit externen Partnern, z.B. Drogen, Aids, Mädchenberatung, Schulden)
Schulisch vernetztes Fortbildungskonzept (Fortbildungsprogramm zur Verbesserung der Unterrichtsentwicklung, Einrichtung einer Steuergruppe zur Schulentwicklung)Persönliche Beratung (Stadtteilbezogene Erziehungshilfe Odenkirchener Gespräche, Erziehungshilfekonzept)Schulische Organisation (BUS-Projekt: Die Schüler bereiten sich an 3 Tagen in der Woche durch ein Praktikum auf ihren Einstieg ins Berufsleben vor)
Soziale Konzepte im Unterricht/Schulkonzepte (Medienscout NRW: Schüler werden als Medienscouts ausgebildet und sind Ansprechpartner für alle Stufen)Partizipation (Sponsorenlauf)Wechselwirkungen für den Unterricht – Schule-Externe (Verkehrserziehung: In Zusammenarbeit mit der Polizei Odenkirchen für die Unterstufen und Crash-Kurs für die 10. Klasse)
Soziale Kompetenzen im Unterricht/Partizipation (TOKEN-System/Klassenrat als Belohnungskonzept in den Orientierungsstufen)Persönliche Beratung (Schulsozialarbeit: Einzelfallhilfe für Lehrer, Schüler/Innen, Eltern, Lehrer, soziale Gruppenarbeit, Vernetzung, Präventionsarbeit)
Konzeptfortschreibung (Komm-Mit!)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen