Themenwoche Individuelle Förderung – KONKRET! 2018

Vom 04.-07. Juni findet für registrierte Zukunftsschulen landesweit die „Themenwoche Individuelle Förderung – KONKRET!“ zum Jahresthema „Miteinander umgehen“ statt.

Zehn „Zukunftsschulen“ aus den verschiedenen Regierungsbezirken präsentieren interessante, bereits erprobte Konzepte zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten im Zusammenhang mit dem Jahresthema.

Dabei werden die schulischen Angebote durch Beiträge von externen Referentinnen und Referenten zum jeweiligen Themenschwerpunkt ergänzt und vertieft.

 

Die Anmeldung ist geschlossen

 

Montag, 04.06.18

Gymnasium der Stadt Würselen, Klosterstr. 74, 52146 Würselen

Das Angebot ist ausgebucht.

Thema: Individuelle Förderung mit Hilfe des Einsatzes von Tablets

Adriane Langela-Bickenbach (Preisträgerin des „Deutschen Lehrerpreises – Unterricht innovativ“ 2018): Das GLAS-Konzept – Videokonferenz im Unterricht


Albrecht-Dürer-Gymnasium, Heinitzstraße 73, 58097 Hagen

Thema: Wie helfen wir unseren Schülerinnen und Schülern ihr Lernen zu optimieren? - Erfolgreich und entspannt Lerncoaching – Gespräche führen

Torsten Nicolaisen (Geschäftsführer von CONTEXT Vertrauen & Entwicklung): Ressourcenorientierung im Lerncoaching

 

Dienstag, 05.06.18

Realschule Enger, Ringstraße 75, 32130 Enger

Thema: Warum reden wir nicht darüber? - Systematisches Feedback als Motor der Schulentwicklung für Unterrichtsqualität

Dr. Sabine Müller (QUA-LiS NRW): Entwicklung einer systematischen Feedbackkultur


Nell-Breuning Berufskolleg Frechen, Antoniusstraße 15, 50226 Frechen 

Das Angebot ist ausgebucht.

Dr. Sophia von Kleist (QUA-LiS NRW): Selbstorganisiertes und individuelles Lernen am Berufskolleg zur Entwicklung von fächerübergreifenden Problemlösungskompetenzen

 

Mittwoch,  06.06.18

Grundschule am Nocken, Nocken 6, 42329 Wuppertal

Thema: Interkulturelle inklusive Schulentwicklung

Julia Niemann (Universität Duisburg-Essen, AG Bildungsforschung): Mehrsprachigkeit als Ressource für die interkulturelle Schulentwicklung


Erich Kästner–Realschule, Kortenkamp 11, 45968 Gladbeck

Thema: Partizipatorische Schulentwicklung

Sven Fissenewert (Berater und freier Coach für Wirtschaftsunternehmen bei ProcessOne, Führungskräfteentwicklung): New Work - Neue Formen der Zusammenarbeit und Führung in lebendigen Organisationen


Gesamtschule Münster Mitte, Jüdefelderstr. 10, 48143 Münster

Das Angebot ist ausgebucht.

Thema: Selbstgesteuertes Lernen in inklusiven Settings 

Franz Wester (bis 2015 Leiter des Referats „Schulentwicklung“ im Landesinstitut für Schule Bremen): Lehren und Lernen an inklusiven Schulen


Laborschule Bielefeld, Universitätsstraße 21, 33615 Bielefeld

Thema: Mit Unterschieden leben - Das Konzept der Laborschule Bielefeld

 

Donnerstag, 07.06.18

Prismaschule Langenfeld, Fröbelstr. 25, 40764 Langenfeld

Thema: Talentdiagnostik und Talentförderung an der Prismaschule Langenfeld „Nicht für jeden das Gleiche, aber für jeden das Beste!“

Dr. Robin Pflüger (Psychologische Leitung Competence Center Begabtenförderung, Langenfeld): Begabungsförderdiagnostik an zukunftsorientierten Schulen


Fichte-Gymnasium Hagen, Goldbergstr. 20, 58095 Hagen

Thema: Die Tutorengruppe am Fichte-Gymnasium Hagen

Alexander Brämer (QUA-LiS NRW): „Ertragt euch!“ – Demokratie als Aushandlungslernen

© 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen