Sago im Rausch der Tiefe

Ein Gesundheits-Chansonprogramm

 das sich Mit Allen Wassern gewaschen hat

Das DuoSago aus Rüttenscheid geht am 3. November der Bildung von A-Z auf den Grund : Wie kann man bei interkultureller Kompetenz gesundbleiben? Was macht ein gesundes Gleichgewicht im täglichen Miteinander aus? Wenn Flucht aus dem Schul-Alltag nicht möglich ist, dann kühlen Sie sich doch zur Abwechslung mit einem Kneipp-RAP ab, oder  - wie wäre es ganz einfach mit einer Runde Lachen? Das Ruhrgebiet zeigt uns in vielerlei Hinsicht wie spannend ein (Struktur-)Wandel sein kann - nehmen Sie sich Raum für eine Auszeit und lehnen sich zurück - heute möchte Sie das Künstlerduo sagohaft verwöhnen!

Eine szenisch-musikalische Reise durch die Bildungslandschaft!

DuoSago

 

Vita Sago Künstlerduo

Isabel K. Sandig (Jg. 1969) studierte von 1989-93 an der Berliner Schule für Bühnenkunst die Fächer Schauspiel, Gesang und Tanz. Ihr erstes Engagement lockte sie ins Ruhrgebiet ans Westfälische Landestheater,
danach folgten diverse Stückverträge in Krefeld, Hamm und im Rahmen des Jahrhunderthallensommers Bochum. Seit vielen Jahren ist Isabel K. Sandig auch als Regisseurin tätig und gibt Kurse und Fortbildungen für Kinder und Erwachsene.

Ralf Gottesleben (Jahrgang 1963) studierte von 1983-1990 an der Folkwang-Hochschule in Essen Klavier und Komposition, danach absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule in Wuppertal. Ab 1993 hatte er Engagements bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, am Westfälischen Landestheater (WLT) und diverse Stückverträge an Theatern in Düsseldorf und Bochum. Ende 1999 begann seine Tätigkeit mit freien Arbeiten als selbstständiger Künstler, wobei zahlreiche Theater - und Musikproduktionen entstanden.

Seit 2002 leiten die beiden Künstler das Sago Hinterhoftheater in Essen - Rüttenscheid. Zusammen mit Paul Gerhard Schoenborn aus Wuppertal sind sie Preisträger des Anfang 2004 verliehenen in Skandinavien hochgeschätzten Kulturpreis der Kaj-Munk-Stiftung/Kopenhagen. 2011 erfolgte BETONt, eine szenisch- musikalische Kunstperformance unter freiem Himmel, in deren Rahmen ein Kunstwerk vor den Augen von 450 ZuschauerInnen geschaffen wurde.

Das Sago Künstlerduo ist auch bundesweit und im Ausland auf Gastspieltouren unterwegs. Zahlreiche Veranstaltungen wurden als Auftragsarbeiten mit diversen Themenschwerpunkten in Bildungseinrichtungen, irchengemeinden, Akademien und Landesvolkshochschulen durchgeführt. Zentraler Kernpunkt des Duos sind Auftritte mit aktuellen Bezügen zum Zeitgeschehen sowie Chansonabende mit Bearbeitung auch literarischer Werke.

Das Angebot reicht von klassischen Autorinnen und Autoren wie Kafka, Heine und Hölderlin bis hin zu Abenden über George Sand/Chopin, Bonhoeffer-Brautbriefen zu Mascha Kaléko und Heinrich Kämpchen. Eine Hörbuch-CD des Programms DAS IST BERGMANNSLEBEN über den Ruhrgebietsdichter Heinrich Kämpchen mit Aufnahmen des Duos ist 2013 vom LWL sowie der Nyland-Stiftung herausgegeben worden.

DuoSago

Isabel K. Sandig & Ralf Gottesleben
Reginenstraße 12
45 130 Essen

fon 0201/806 88 01
duosago@sago-kultour.de
www.sago-kultour.de
www.der-affe.com

© 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen