Standardisierte Intelligenztests: Warum sie für die Begabungsidentifikation so wichtig sind

Dr. Tanja Gabriele Baudson

Dr. Tanja Gabriele Baudson, Universität Duisburg-Essen

Jedes Kind hat Stärken, die gefördert werden müssen – darüber besteht kein Zweifel. Sportvereine und Musikschulen bieten oft auch in kleineren Ortschaften erste Möglichkeiten, psychomotorische und musische Talente in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Anders sieht es jedoch bei intellektueller Begabung aus. Der Erwartungsdruck auf Lehrkräfte ist dabei kein geringer: Einerseits sollen sie Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über spezielle Begabtenförderprogramme informieren, andererseits intellektuelle Begabungen auch in ihrem eigenen Unterricht in besonderer Weise fördern. In der Tat kein leichtes Unterfangen! Dabei ist es so wichtig, besondere intellektuelle Begabungen in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Denn wenn Potenzial nicht gefördert wird, kann es verkümmern. Für sehr begabte Kinder sind die schulischen Anforderungen oft zu niedrig. Die Folge ist, dass Lehrkräfte anhand ihres eigenen Unterrichts nur schwer abschätzen können, wo eigentlich die Leistungsgrenzen dieser besonders „fitten“ Kinder liegen. Auch sind nicht alle Lehrkräfte gleichermaßen gut darin, die intellektuellen Fähigkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler zu diagnostizieren – insbesondere dann nicht, wenn die Leistung deutlich unter dem hohen Potenzial liegt. Intelligenztests können hier ein wertvolles Hilfsmittel sein. Was Intelligenz ist und wie man sie messen kann, was IQ-Tests leisten können und wo sie an ihre Grenzen stoßen und was man bei der Interpretation von Testergebnissen als Lehrkraft beachten sollte, wird Thema dieses Vortrags sein. Ziel ist, den Lehrkräften einerseits Hintergrundwissen über dieses nützliche Hilfsmittel zu geben, das das eigene pädagogische Urteil sinnvoll ergänzt, und ihnen andererseits anhand konkreter Beispiele mehr Sicherheit im Umgang mit IQ-Testergebnissen zu vermitteln.

zurück zum Programm

© 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen