Hans-Schwier-Berufskolleg der Stadt Gelsenkirchen - Schule der Sekundarstufe II -

Heegestr. 14
45897 Gelsenkirchen

E-Mail: 187616@schule.nrw.de

Grundlagen / Schulsituation Vielfalt / Förderkreislauf Lernbiografien / Strukturen sichern Wirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (Bestehende eingangsdiagnostische Verfahren in Bezug auf Schriftsprachkompetenz) Heterogene Förderung im Unterricht ( Tutorensysteme in kleineren Klassen (Schüler helfen Schülern); Bautechnik ) Evaluation und Wirkung auf Unterricht ( Evaluation der Fördermaßnahmen durch Wiederholung der Eingangsdiagnostik in Deutsch und Mathematik ) Diagnoseverfahren ( Diagnostik von Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten (ESE) von SuS im Dualen System )
Diagnoseverfahren (Bestehende eingangsdiagnostische Verfahren in Bezug auf mathematische Kompetenzen) Heterogene Förderung im Unterricht (Teamteaching, Aufteilung von Klassen großer Bildungsgänge ) Lernbegleitung/Lerncoach ( Integration von Schulsozialarbeit in schulische/ unterrichtliche Organisation (Teamtraining, Prüfungsvorbereitung, etc.)) Heterogene Förderungim Unterricht ( Reaktion auf die Heterogenität der SuS in den Klassen )
Schulische Organisation (Teamschul-Konzept zur Förderung der Teamarbeit ) Lernbegleitung/Lerncoach ( Integration von Schulsozialarbeit in schulische/ unterrichtliche Organisation (Teamtraining, Prüfungsvorbereitung, etc.) Heterogene Förderungim Unterricht ( Binnendifferenzierung und individuelle Förderung im Dualen System (Problem knapper Unterrichtszeiten))
Eigenverantowrtliches Lernen ( Konzeptionierung von Selbstlerneinheiten für SLZ/Intranet (ILIAS) & Internet )
(Konzeptionierung von Selbstlerneinheiten für SLZ/Intranet (ILIAS) & Internet )

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote

Zurück