Kooperatives Arbeiten im multiprofessionellen Team


Wir, die Werner-Richard-Grundschule, arbeiten jahrgangsübergreifend von Klasse 1 bis 4. Die Schwerpunkte unserer schulischen Arbeit liegen auf der Begabungsförderung und Potentialentfaltung in multiprofessioneller Zusammenarbeit.

Seit dem Schuljahresbeginn 2019/20 wird unser Team durch eine Schulsozialpädagogin unterstützt, die als zentrale Schnittstelle unserer internen und auch externen Kooperationen dient.

Durch den ergänzenden ganzheitlichen Ansatz und Blickwinkel wurden die gemeinsamen Zielsetzungen neu definiert. Soziales Kompetenztraining, Individualhilfe sowie Koordinations-, Konzentrations- und Feinmotoriktraining waren schon immer Bestandteile unseres Schulalltages und wurden auch in Zusammenarbeit mit den Sonderpädagoginnen, sowie der Schulsozialpädagogin weiterentwickelt.

Die Inhalte des Praxisforums wurden die Chancen und Herausforderungen der multiperspektivischen Arbeit und die dazugehörige, stetige Evaluierung und Ausweitung unserer Kooperationsarbeit sein.

Unsere Schulsozialpädagogin, eine Sonderpädagogin und eine Klassenlehrerin stellten ihre eigenen Arbeitsschwerpunkte bezüglich der Potentialentfaltung innerhalb des Schulalltages dar und die verschiedenen Verantwortungsbereiche in der Zusammenarbeit als multiprofessionelles Team anhand eines konkreten Fallbeispiels wurden vorgestellt.

Folgendes Material steht Ihnen zu diesem Praxisforum zur Verfügung:
PowerPoint-Präsentation