Heisenberg-Gymnasium Dortmund Städtisches Gymnasium

Preußische Str. 225
44339 Dortmund

E-Mail: 169286@schule.nrw.de

Wir bieten:

I. Individuelle Förderung im Fachunterricht

  • Sprachsensibler Fachunterricht (z. B. Mathematik)

IV. Begabungen fördern

  • Profilbildung in den Bereichen Musik (Eingangsklasse, Schulorchester), bilingualer Zweig (deutsch-englisch); MINT-EC-Schule;
  • „Talentschule NRW“ mit Beginn des Schuljahres 2019/20

V. Diagnostik und Beratung

  • Diagnoseverfahren
  • Lerncoaching

VII. schulische Förderkonzepte

  • Methodenkonzept 5/6
  • Ganztag – Anleitung zum Selbständigen Arbeiten in Unterricht und Lernzeiten
  • Arbeit mit dem Schulplaner
  • Vertiefung der in der Sekundarstufe I erworbenen Fertigkeiten zur Selbstorganisation
  • Vertiefung der in der Sek I erworbenen Methodenkompetenzen und Lernstrategien
  • Erfahrungen in der Arbeit als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“;
  • Gestaltung eines „Demokratietags“
  • Unterschiedliche Aktivitäten bzw. Maßnahmen für das friedliche Miteinander der Schülerinnen und Schüler mit einer Vielzahl an Nationen
  • Klassenrat/ Sozialtraining
  • Begegnungsprojekt mit Schüleraustausch in USA, Israel, China, Italien
  • Auschwitzfahrt in der Q2

Wir suchen:

Zukünftig werden wir an folgenden Themen arbeiten:

  • Individuelle Förderung als Element der Schulentwicklung
    (Schwerpunkte: “sprachsensibles Unterrichten” und ”Binnendifferenzierung”, außerunterrichtliche  Fördermaßnahmen zur Behebung von Schwächen bzw. Maßnahmen zur Stärkung besonderer Talente)
  • Strukturiertes Arbeiten in der Oberstufe
    (Erlangung vertiefter Kompetenzen durch Entwicklung einer besseren Arbeitshaltung, Methoden, Strukturen)
  • Demokratiebildung
    (Entwicklung von Strategien und Regeln zur Förderung des schulischen Miteinanders unter Berücksichtigung der Vielfalt an Nationalitäten, Kulturen, Religionen, Sprachen im Stadtbezirk Dortmund-Eving)

Zurück