Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein

Am Stadtwald 27
57072 Siegen

E-Mail: 181973@schule.nrw.de

Wir bieten:

I. Individuelle Förderung im Fachunterricht

  • Einführungs- und Projekttage 

          Konzept individuelle Förderung, Entwicklungsprotokolle, Einführungstage:                 Miteinander umgehen – miteinander lernen, Profilklassenbildung in der HH,                Projekttage zu Gesundheit/Sucht/Berufswahl, Studien/Berufswahlorientierung,            Bewerbertraining, Stütz- und Differenzierungsunterricht, Beratung (Beratungs-            zentrum mit Beratungslehrern und Beratungskonzept), Fair Trade Schule

II. Förderung spezieller Schülergruppen

  • Internationale Förderklassen (Konzept, Teamteaching, etc.) Fachpraktiker/in im Lagerbereich (Zusammenarbeit mit der IHK, dem BBZ der IHK, der Bundesagentur für Arbeit, dem Integrationsfachdienst und reselve)

VI. digitales Lernen

  • WebWeaver als digitales online Lern-Management-System, Office365 im kollaborativen Lernen, Tablet-Klassen, SAP for school, (open) eBooks, E-Commerce, Europäischer Computer-Führerschein (ECDL), Rosetta Stone zum Spracherwerb, digitale Bewerbungen und EPKs in der Höheren Handelsschule

Wir suchen:

II. Förderung spezieller Schülergruppen

  • KAoA  für Internationale Förderklassen
Grundlagen / Schulsituation Vielfalt / Förderkreislauf Lernbiografien / Strukturen sichern Wirksamkeit / Themen im Netzwerk
Schulische Organisation (Konzept individuelle Förderung, Entwicklungsprotokolle, Einführungstage, Profilklassenbildung in der HH, Projekttage zu Gesundheit/Sucht) Begabungsförderung/Hochbegabungen (Musik Ag, Dichterlesungen, Theateraufführungen, Europaschule, Europakaufleute, Asienkaufleute, Cerlingua) persönliche Beratung (Beratungszentrum mit Beratungslehrern und Beratungskonzept) Integration/Inklusion (Konzeptentwicklung, Konzeptfortschreibung, organisatorische Verankerung im Schulsystem, Ressourcen, Personaleinsatz und Personalfortbildung)
schulisch vernetztes Fortbildungskonzept ( system. Fortbildungsplanung, Informations-und Multiplikatorsystem, regelmäßige Schilf) Lernberatung ( Entwicklungsprotokolle, Schüler helfen Schüler, individuelle Betreuung durch Studenten des Studienganges "Entwicklung und Inklusion") Evaluation und Wirkung auf Unterricht ( Entwicklungsprotokolle, Erfolgsplaner, Evaluationsbögen, Selbstevaluation) Deutsch als Zweitsprache (in Regelklassen mit Differenzierung, Konzeptentwicklung, Konzeptfortschreibung)
Diagnoseverfahren ( diagnostische Eingangstests und Nachtests, z.B. im Berufsgrundschuljahr/BFS in Mathe, Deutsch und Englisch) Kooperationen ( mit mehreren Unternehmen, Universität Siegen, FOM, Arbeitsagentur, anderen Schulen) Begabungsförderung ( internationale Förderklasse)
Studien-/Berufswahlorientierung (Projekttage mit Bewerbungstraining, Berufsorientierung)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote

Zurück