Rück-Blicke und Aus-Blicke an der Geschwister-Scholl Schule Solingen


Als vernetzte Schule im Netzwerk „Zukunftsschulen NRW“ profitieren wir von Ideen und Materialien unserer Partner und bringen unser Know-How in eine wechselseitige Arbeit ein. Ein intensiver Austausch fand in diesem Jahr auf der Landestagung der „Zukunftsschulen NRW“ am 02. September 2015 in der Stadthalle Wuppertal statt, beispielsweise beim Austausch auf dem „Markt der Möglichkeiten“, an dem Netzwerkschulen mit vielfältigen Informationen zur Diagnostik und der darauf folgenden individuellen Förderung in heterogenen Lerngruppen, teilnahmen.

Netzwerken 2015 heißt: auf-dem-Wege-sein

Die Geschwister-Scholl Schule, Solingen- Ohligs - in diesem Jahr ausgezeichnet mit dem Berufswahlsiegel - hat sich als Referenzschule mit ihrem Netzwerkpartner, der Theodor-Körner-Schule, Bochum auf den Weg gemacht, im Netzwerk „Zukunftsschulen NRW“, ein fächerübergreifendes Curriculum zur Berufsorientierung zu erarbeiten, um Themenbausteine der Berufsorientierung einzelner Fächer in den jeweiligen schulinternen Lehrpläne zu verankern sowie neue Kooperationen mit Firmen aufzubauen. Gleichzeitig werden Aspekte einer „Guten Gesunden Schule“ in das Konzept integriert. Dies gilt beispielsweise für die Arbeitsbedingungen einzelner Berufe unter gesundheitlichen Aspekten und auch in Hinblick auf eine Anbindung an das an der Geschwister-Scholl Schule neu eingeführte Fach „Gesundheit und Soziales“.

BERUFSORIENTIERUNG

Berufsorientierung

Berufsorientierung

FORDERN  UND  FÖRDERN

Individualisierung und Differenzierung standen im Mittelpunkt der Regionaltagung der Bezirksregierung Düsseldorf an der Sekundarschule Monheim. In den Fachgruppen Deutsch, Englisch und Mathematik werden nunmehr gemeinsam differenzierende Arbeitsmaterialien auf drei Niveaustufen erstellt. Der entstehende zusätzliche Materialpool soll künftig für Forder-/Förder- und Ergänzungs- bzw. Arbeitsstunden kreativ genutzt werden. So entsteht in naher Zukunft ein digitaler Ordner als Materialsammlung, der den Schulen zur Verfügung gestellt sowie in einem weiteren kontinuierlichen Austausch modifiziert werden kann.

Netzwerken 2016 heißt also: weiterhin auf-dem-Wege-sein