Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Sekundarschule Anröchte/Erwitte

Im Hagen 1
59609 Anröchte

E-Mail: 196976@schule.nrw.de

Referenzschule

Angebote für schulische Netzwerke: Pädagogische Diagnostik

Netzwerk mit der Conrad-von-Ense-Schule, Ense, zum Thema "Individuelles Fördern und Fordern im Fachunterricht mithilfe des Tischgruppenmodells" ab Dezember 2016


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren mit standardisierten/selbstentwickelten Tests Ist-Stand-Bestimmung ab Klasse 5 in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Wahrnehmung)Heterogene Förderung im Unterricht (unterschiedliche Kompetenzebenen im Unterricht, Förderband/Intensivband))Rückmeldung im/zum Fachunterricht (Mint/Profil)Austausch von Informationen und Venetzung (Fachshaftsarbeit im Bereich der Kompetenzebenen; Planung und Konzeptfortschreibung der Individellen Förderung)
Eigenverantwortliches Lernen/Partizipation (Inselzeiten als individuelle Lernzeit, Rhythmisierung des Unterrichtsalltags, Konzept der Lernpartner)Soziale Kompetenzen im Unterricht (Klassenrat, wechselnde Sozialziele, Konzept "Grundregeln zum Sozialverhalten")Wechselwirkungen für den Unterricht (Systemische UE: regelmäßige Fachschaftstreffen zu Planung, Absprachen, Indiv. Förderung u.a.)Sozialkompetenztraining zur Förderung der Kommunikationund der Förderung der Fähigkeit mit anderen Personen im Team zu arbeiten
Dokumentation der Lernentwicklung (Entwicklungspläne für jeden SuS mit den Schwerpunkten "Ist-Stand", "Ziele" und "Maßnahmen" als ganzheitliches Element)Sprachkonzept (mit dem Lerninselprinzip, auch für Seiteneinsteiger, enge Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Erwitte)Studien-/Berufswahlorientierung ( Potentialanalyse, Berufswalhpass, KaOa, Komm auf Tour, Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur,Kooperationspartner, Berufe stellen sich vor) halbjIndividuelle Förderung und Forderung im Fachunterricht mithilfe von Tischgruppen
Lernberatung (Dokumentation in Entwicklungsplänen als Grundlage für Beratungskonferenzen und der Eltern-Schüler-Sprechtage)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen