Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule

Osningstr. 14
33829 Borgholzhausen

E-Mail: 192739@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Dokumentation der Lernentwicklung (jede LuL im eigenen Fach)heterogene Förderung im Unter-richt (differenziertes Arbeitsmaterial in Jg 5 bis 7 in D, M, E, Nawi, Gl, Sport)Übergänge (gem. Konferenzen mit LuL der Grundschulen)Vernetzung: •Übergang GS – Sek I im Fach Englisch •Lernpaten für alle SuS
Kompetenzorientierte Leistungs- bewertung (insbes Diagnose Anfang Kl 5 u. Ende Kl 6 (HSP, Duisburger Verfahren, Selbstdiagnose über Klassenarbeiten durch LuL). zu überfachl. Kompetenzen)Begabungsförderung (Drehtürmodell, bilingual Kl 5 bis 7, Bandklasse, SuS als Lernpaten)Berufswahlfördernde Schule
schulische Organisation (Jahrgangsteams, Jahrgangsfach-teams, Kl-Teams, Nawi in Kl 5 / 6 zusammengefasst)Inklusion (seit 2012, ca. 60 SuS in Sek I)Kooperationen ( z.B. der Schülergenossenschadt mit der Volksbank, mit der Universitätä Bielefeld in Nawi, Sport und Evaluation)
DaZ ( geflüchtete SuS einzeln mit Sprachpaten in Regelklassen)persönl. Beratung/ sozialpäd. Unterstützung (Beratungslehrer, Schulsozialarbeit, Fordraum/Trainingsraum)
Methodenkompetenz (Bausteine im Fachunterricht)Feedback-Kultur (PAB-Buch verbindlich in Sek I, freiwillig in Sek II)
Soziale Kompetenzen (Projekttage, Projektkurse zu Gender, Gesundheit, Auschwitzfahrt, SuS als Streitschlichter, Klassenpaten, soziales Curriculum als Schulkonzept)
Lesekonzept (in Kooperation mit Stadtbücherei Werther)
Interkulturelle Konzepte (Agenda-Schule Globales Lernen Kenia, Dänemark, Lettland in Kooperation mit dem Welthaus Bielefeld)
Fortbildung für LuL (Schul-Imkerei mit eigener Vermarktung, naturnahe Streuobstwiese)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen