Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Städt. Realschule Enger

Ringstr. 75
32130 Enger

E-Mail: 192661@schule.nrw.de

Referenzschule

Angebote für schulische Netzwerke: Berufswahlorientierung, Kontextoptimierte Unterrichtssequenzen (Anlehnung an Motsch), Leseförderung


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Schulische Organisation kollegialer Zusammenarbeit (gemeinsame Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses Individueller Förderung im Unterricht /Schilf )Eigenverantwortliches Lernen / Partizipation (fächerübergreifendes Curriculum für alle Fächer)Studien- und Berufswahlorientierung (Konzept ab Klasse 7)Lernbegleitung/ Lerncoach (Konzepterarbeitung - Fortbildung für alle Lehrer)
Methodenkompetenz (Sach-,Methoden-,Sozial-, Selbskompetenz der SuS im Unterricht verankert)Lesekonzept (Stufen der Leseentwicklung/ Konzept)Kooperationen (externe vielfältige Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen zur Unterstützung)Konzeptfortschreibung (Fachbezogene Umsetzung der Individualisierung - Bausteine vervollständigen für alle Fächer)
Diagnoseverfahren ( in Deutsch, Mathe im Jg 5) Eigenverantwortliches Lernen/Partizipation (Buddys und Klassenrat)Schulische Organisation kollegialer Zusammenarbeit (feste Lehrerteams, verbindliche Zusammenarbeit)
Heterogene Förderung im Unterricht ( Kernfächer: Indivdualisierung im Unterricht)Übergänge (weiterführende Schule - Beruf: mit allen Einrichtungen des Umfeldes)
Persönliche Beratung/sozialpädagogische Unterstützung (Beratungslehrerteam)
Feedback-Kultur (S-Sprechtag/Unterrichtsfeedback: 2x jährlich)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen