Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Heinrich-Böll-Schule

Agnesstraße 33
44791 Bochum

E-Mail: 188311@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (Sprachstandstests im 5. Jg., mündliche Prüfungen in den Fremdsprachen, Portfolios, Präsentationen)Sprachkonzept ( Leseförderung, Bücherei, Lese-AG, Lesepaten, Lesewettbewerb, Sprachwerkstätten) erb,Laufbahnberatung ( Klassen-und Beratungslehrerkonzept, sozialpädagogische UnterstützungHeterogene Förderung im Unterricht
Dokumentation der Lernentwicklung (Lerntagebücher, individuelle Leis,tungs-und Förderdokumentation, Schülerreflexionsbogen, SchülersprechtagIntegration/Inklusion (integrative Lerngruppen ab Jg. 5, gemeinsamer Unterricht von Sonderpädagogen und Regelschullehrern, diff. Lernmaterial)Studien-/Berufswahlorientierung ( Siegelschule seit 2006, Projekt "Kein Abschluss ohne Anschluss"Eigenverantwortliches Lernen ( Arbeitsstunden für eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten)
Schulische Organisation kollegialer Zusammenarbeit ( Werkstätten im Bereich des kooperativen Lernens, Hospitationen, Aufhebung der äußeren Differenzierung)Integration/Inklusion ( Schwerpunktschule Hören und Kommunikation)Kooperationen (Schauspielhaus, Musikschule, Universitäten, Wirtschaftsunternehmen, Förderschulen, Grundschulen, Arbeitsagentur)Vernetztes Konzept der individuellen Förderung
Schulische Organisation kollegialer Zusammenarbeit (Werkstätten im Bereich der Maßnahmen zur individuellen Förderung)Methodenkompetenz ( Kooperatives Lernen in allen Fächern)Erziehungsverträge mit Schülern und Eltern ( Verträge zur eigenverantwortlichen Steigerung des Leistungs-und Sozialverhaltens)Lernberatung ( Entwicklung der individuellen Förderung)
Konzepte zur Unterrichtsgestaltung (Kooperative Lernarrangements, Forder-Förder-Projekt, projektorientierte Fördermodule im Bereich der Ergänzungsstunden) ktEigenverantwortliches Leren ( Kompakttage eigenverantwortlicher Unterricht in den Jg 5-EF, spiralcurriculare Wiederholung der Lernmethoden im Unterricht, Wochenplanarbeit)persönliche Beratung/sozialpädagogische Unterstützung ( Kleingruppenarbeit)Begabungsförderung ( nachhaltige Entwicklung zur Inklusion unter Berücksichtigung der Begabungsförderung)
Schulisch vernetztes Fortbildungskonzept (Gestaltung der Fortbildungen und Werkstätten auch durch interne Moderatoren)Soziale Kompetenzen im Unterricht/Schulkonzepte ( Selbststärkungstraining im 5./6. Jahrgang)Übergänge ( Netzwerk Übergänge gestalten (Grundschule - weiterführende Schulen)
Soziale Kompetenzen im Unterricht/Schulkonzepte ( Selbststärkungstraining im 7. Jg., Verhaltenstraining, Klassenpaten, Klassenrat, Sozialzielkatalog nach Weidner, Umgangsformen im 8. Jg.)
Begabungsförderung/Hochbegabungen ( Sonderzweige Musik, Englisch XL-bilingual, Mathematik XL, Forder-Förder-Projekt
Begabungsförderung/Hochbegabungen (Drehtürmodell)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen