Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg

Bahnhofstr. 33
48653 Coesfeld

E-Mail: 177702@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (anonyme Eingangsbefragung über Ziele, Gründe, Informationsquellen)soziale Kompetenzen im Unterricht/SchulkonzepteÜbergänge (konzeptbasierte Beratung und Übergangsmanagement für alle S’uS vor, während und nach der Zeit am BK, Beratungstage, Schnupperunterricht, Laufbahnberatung, Berufswahlorientierung, Studienwahlorientierung)Austausch von Informationen und Vernetzung (zum Auf- und Ausbau der Konzepte Eigenverantwortlichen Lernens)
standardisierte/ selbstentwickelte Tests (als Eingangsdiagnose - in HBF WuV; Mathe, Englisch)Begabungsförderung /HochbegabungKooperationen (mit externen Partnern, Kooperation mit regionalen Institutionen und Teilnahme an überregionalen Projekten Schule mit Courage/ohne Rassismus)Austausch von Informationen und Vernetzung (zur Organisation, zum Aufbau und zur Einbindung eines Selbstlernzentrums)
schulische Organisation (kollegiale Zusammenarbeit, Parallelarbeiten in (nahezu) allen BG)Sprachkonzept (im Bereich der Fremdsprachen u.a. Sprachenzertifikate, Auslandspraktika, Bilingualität, Intensivkurse im Ausland)Kooperationen (mit außerschulischen Partnern, z.B. Betriebspraktika, Abfrage von Anforderungen dualer Partner, fächerübergreifende Projektarbeiten in BG der Fachschule)Austausch von Informationen und Vernetzung (zur Entwicklung eines Konzepts zur Inklusion, Bildung multiprofessioneller Teams)
schulische Organisation (kollegiale Zusammenarbeit, Team-/Parallelarbeit in HBF (Umsetzung der Neuerungen in APO-BK, Anl. C über Päd. Tage), Konzeption von Lernsituationen und Einarbeitung in Jahresplanung)eigenverantwortliches LernenEvaluation und Wirkung auf Unterricht (Abschlussevaluation in BG der Anl. D, APO-BK (AHR))Austausch von Informationen und Vernetzung (zur Differenzierung innerhalb von BF1 und BF2 (Umgang mit Neuerungen der APO-BK, Anl. B), ggf. fächerverbindend und standortübergreifend)
Partizipation (Durchführung von Schülersprechtagen) Lernmaterial (differenziert) (Differenzierung innerhalb von BF1 und BF2 (Umgang mit Neuerungen der APO-BK, Anl. B), ggf. fächerverbindend und standortübergreifend)
Lernberatung/ Lernvereinbarungen (Nachhaltigkeit durch Zielvereinbarungen im Rahmen der Schülersprechtage)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen