Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Städt. Einstein-Gymnasium

Fürst-Bentheim-Str. 60
33378 Rheda-Wiedenbrück

E-Mail: 169122@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren: Beobachtungsphase in Kl. 5; Selbstentwickelte RS-Tests (angelehnt an HSP)Sprachl. Integration v. Migranten durch frühe Einbindung in Klassen; Unterschiedliche Fördergruppen in FörderbändernLaufbahnberatung: Lernberatung / Schüler-Eltern-Sprechtage, Hochbegabtenberatung (3 ausgebildete KollegInnen), DrehtürmodellAusbau kompetenzorientierter Rückmeldung
Dokumentation der Lernentwicklung über SchildIndividuelle Lernzeiten (Unterstufe); WPL auf verschiedenen NiveausStudien- u. Berufswahlorientierung, KAoA, Planspiel BörseFlexibles selbstverantwortliches Lernen in Projekten -> Kompetenz-Portfolio
kompetenzorientierte Rückmeldung in Sek IBegabungsförderung durch Enrichment (Vorträge u. vielfältige Wettbewerbe) und Akzeleration; Partner der Karg-StiftungSummerschool (Lernferien)
Schulische Organisation: Jahrgangs-Teamsitzungen 4x jährlichMethodenkompetenz: fest an Fächer gebundenes Methoden-Medien-Curriculum in Sek ISchulsanitätsdienst in Kooperation mit Johanniter Unfallhilfe
Spezifische Förderung in äußerer Differenzierung: MINT (zdi), Schülerakademien, GIS-AG (Geoinformationssystem-AG), DELF, DELE, Erasmus+, …Übergänge: Teuto-Lab / MINT-Tag, Hospitationen in Kl. 4 vor dem Wechsel in Kl.5, Betreuung von Seiteneinsteigern, Vorbereitungskurse vor dem Wechsel in die Oberstufe
Projektorientierter Unterricht mit eigenen Zielsetzungen im Aufbau
Partizipation: Schülerhaushalt, Projektidee-Werbung-Projektent-wicklung-Projektrealisierung
Wahlpflichtangebot „UVO“ - SOCRATES-Projekt (Kooperation mit Unternehmen vor Ort) Gründung einer Schülerfirma (virtuell)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen