Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Ev. Stift. Gymnasium Gütersloh

Feldstr. 13
33330 Gütersloh

E-Mail: 169092@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren Eingangsdiagnostik D ( Strategien ReLv) Lernpotenziale: Schülerselbsteinschätzung zur Vorbereitung von Klassenarbeiten (KL. 6) – kompetenzorientierte RückmeldungProfilklassen 7 - 9 •Bilingual (Erdkunde, Geschichte; Biologie) •MINT •Wirtschaft–Medien-Kultur; Erwerb des International Baccalaureate (Q1/Q2) als Full Diploma und ZertifikatsabschlüsseSoziale Kompetenzen: CourAGe (ab J.7), z.B. Ausbildung zu Paten für die Erprobungsstufe; Übergang Grundschule–Gymnasium (Teambildungsnachmittag mit Paten); Outdoor-Projekte (J.7); Verbindl. Praktikum in Altenheimen, Wohngruppen und psychatr. Klinik (J.8)Einrichtung eines Schülersprechtags
Aufbau von Klassenlehrer-Tandems, Jahrgangsstufenteams in Klasse 5/6, Fachteams Musische Stunde / Leseförderung (Stufe 5/6) z.B. durch Vorlesetag, Theater, Lesebegleiter…; MusikklassenSchüler helfen Schülern (Wiederholung und Festigung); HELP Hausaufgabenbetreuung durch ältere Schüler für die Jgst. 7 – 9; Lesescouts (ab Jgst. 6)Systemische Teamstrukturen
Dokumentation der Lernentwicklung in Konferenzbögen Methodentage (z.B: Facharbeitsvorbereitung in der Q1)Berufsorientierende Projekte (z.B. KAoA)Angebote im Rahmen der Begabtenförderung: •Vorbereitung auf Wettbewerbe •Forder-Förder-Projekt •Medienprofil -digitale Bildung für alle -Medien im Rahmen der Profilbildung -Vertiefungen und Spezialisierungen für Begabte
Stärken-Schwächen-Einschätzung für ErprobungsstufenkonferenzenThemengebundene Lernzeitstunden in Kl. 5 und 7Kooperationen: •LWL – Klinik für Psychatrie, Psychotherapie •Wertkreis Gütersloh •Diakonie •Reinhard Mohn Stiftung •Netzwerk Begabtenförderung OWL
Förderkreislauf: Diagnose – Selbsteinschätzung – Förderung (Förderunterricht themengebunden / klassenübergreifend in Hauptfächern in Kl. 5/6 und Kl. 9/10)Beratung bei Lernproblemen und persönlichen Krisen durch Team von Beratungslehrkräften und Schulpfarrer
DaZ in äußerer DifferenzierungSchulsanitätsdienst (Rotes Kreuz); Medienscouts
Begabungsförderung: -Sprachzertifikate -Enrichment (z.B.: Teutolab Chemie) -Drehtürmodell -Schülerakademien -Samstagsprojekte (MINT u. Medien)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen