Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Pelizaeus-Gymnasium

Gierswall 2
33102 Paderborn

E-Mail: 169020@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren: Verlagstest als Kriterium für Förderunterricht, weitere DiagnoseverfahrenBegabtenförderung: Drehtürmodell, Springer, Sommerakademien, div. Enrichmentangebote (F1 in schools, Jugend debattiert, Pellestorms, etc.); eig. BeratungslehrerLaufbahnberatung: In Jahrgangsstufen, ÜbergabekonferenzenBegabungs- /Begabtenförderung (Ausbau der Diagnoseinstrumente, Underachiever, Weiterentwicklung von individueller Förderung im Unterricht (Differenzierung, erweiterte Drehtürmodelle)
Schulisch vernetztes Fortbildungskonzept: Fortbildungen schwerpunktmäßig im Sinne der SchulentwicklungsbausteineBegabungsförderung: ErfassungsbögenStudien- und Berufswahlorientierung: Ausbildung- und berufswahlfreundl. Schule rezertifiziert / vielfältige individualisierte Angebote( z.B. AC Training, Präsentationsworkshops mit dSPACE, Einzelberatung, fakultative Praktika individualisierte Unibesuche
Dokumentation der Lernentwicklung: Übergabegespräche / FörderpläneLernmaterial (differenziert): Fördermaterial Förderstunden, Pilotfach: Mathewerkstatt, Lernstudio OnlineangeboteStudien- und Berufswahlorientierung: Zusammenarbeit mit Ehemaligenverein Petzwerk (eigene Berufemärkte, Informationsbörsen etc.)
Schulische Organisation: Vielfältige Wahlmöglichkeiten in Sek I u. II, zahlr. Enrichmentangebote, Zusammenarbeit mit externen Partnern in Unterrichtsprojekten: dSPACE > Raspberry Pi; Geschichte > Wewelsburg 9er Exkursion, Facharbeiten, GedenktageMedien- und Methodenkompetenz: Medien- und Methodencurriculum, IT Kompetenz: eigener IB Unterricht in Jg.7 , Mediencurriculum (Sicher im Netz)Rückmeldung zum Fachunterricht: Eigene Feedbackzielscheibe Erziehungsverträge
Zusammenarbeit mit externen Partnern in Unterrichtsprojekten: Theater > Literaturkurse, Uni PB > Chemie /InformatikSoziale Kompetenzen: Lions Quest, OS-Std in J.5, Weiterführung Soziales Lernen in J.6 im Sportunterricht, Patenmodell, Streitschlichter, Medienscouts, Gewaltpräventionskonzept, Krisenteam, Schulvereinbarung, Soziale Projekte: Ghana, Blindenschule PaulineKooperationen: Vielfältige Kooperationsbereiche: dSPACE, LWL, Volksbank PHD (IHK Verträge), BEK, Arbeitsagentur, Theater, Wewelsburg, Diozösanmuseum, Universität PB (Informatik, Chemie), b-Lab
MINT: Schwerpunkt der Schule; vielfältige Kursangebote, AG-Bereich; WettbewerbeKooperationen: Schulkooperationen (nach Dauer): Frankreich (38), Polen (27), Russland (22), Chile (5), China (3)
Teamkonzept: Klassenteams in der gesamten Sek. ILernbegleitung Beratungslehrer, Lernbegleiter (5), Schüler helfen Schülern (6)
Persönliche Beratung: Beratungslehrer, Kooperation mit der LWL-Klinik
Interkulturelle Kompetenzen: Schule gegen Rassismus, Tage der 1000 Kulturen, Patenschaften: Ghana, Pauline Schule
Übergänge gestalten: GS>Gy 5er Nachmittag, Kennenlerntage zu Schulbeginn, päd. Fahrt in Jg. 5, Klassenpaten, 5er Willkommenstag der SV

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen