Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Städt. Gymnasium

Große Twete 5
32683 Barntrup

E-Mail: 168877@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
„Europaschule“ (2. Fremdsprache ab Jg. 6: F, L, S; individuelle Einwahl halbjährlich in den bilingualen Unterricht) (schulische Organisation)Klassenleitungsstunde in S I (soziale Förderung in Anlehnung nach Lions Quest) (soziale Kompetenzen im Unterricht/Schulkonzepte)Überarbeitung/Modifizierung des Förderkonzepts (u.a. Diagnoseverfahren)
Europaschule“ (2. Fremdsprache ab Jg. 6: F, L, S; individuelle Einwahl halbjährlich in den bilingualen Unterricht, Austausche, Ermöglichung von Auslandspraktika, Certilingua) (schulische Organisation)Begabungsförderung in assistant teacher AG (Besuch höherer Jg.; bilingual für alle möglich)Förderkurse in Kernfächern (Schüler helfen Schülern; obligatorische Zuordnung bei Noten ab „4-“)
Wettbewerbe in Fremdsprachen, Certilingua, DELF, Cambridge Certificate, NaWi (Kooperationen)Binnendifferenzierte Förderung
Stärkung von MINT (Roboter-AG, Jugend forscht, DIFF-Kurs Technik/IF, Kooperationen mit Betrieb, Projektkurse…) (Kooperationen)Lernberatung /Lerncoaching
Übergänge 4/5 und Übergänge 9/10/EF

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen