Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Luisenschule

An den Buchen 36
45470 Mülheim an der Ruhr

E-Mail: 165104@schule.nrw.de

Referenzschule

Angebote für schulische Netzwerke: Förder-Forder-Projekt


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Dianoseverfahren (fachl. Diagnoseverfahren der Universität Münster in den Kernfächern; EOS Potenzialanalyse; Profildiagnostik für LES) Begabungsförderung/Hochbegabungen ( Underachievement)Persönliche Beratung/sozialpädagogische Unterstützung (Eltern-, Schüler-, Klassenberatung)Schulisch vernetztes Fortbildungskonzept (Fortbildungsbedarf in den Bereichen Inklusion und Schulentwicklung)
Dokumentation der Lernentwicklung (Lernentwicklungsportfolio)Begabungsförderung (Exzellenzförderung: Robotik, Automatisierungstechniken; Chinesisch; E-book "Der Weg des Paulus" Jg 6/ kompetenzorienteriert, inklusiv, offenes Lernbüro)Studien-/Berufswahlorientierung (Konzept zur Studien- u. Berufswahlorientierung ab Klasse 5)Austausch von Informationen und Vernetzung (Konzept zum inklusiven Arbeiten)
Heterogene Förderung im Unterricht (Freiarbeit)Kooperation (Lernbegleitung, Lerncoaching)
Eigenverantwortliches Lernen/ Partizipation (Inschool Design, selbstentwickeltes "Markensystem"= SuS erhalten nach Erwerb bestimmter Kompetenzen eine "Marke")
Methodenkompetenz (Förder-Forder-Projekt für alle SuS der Unterstufe in Deutsch und Mathematik, Methodenlernen in der Mittelstufe, Jg 7 Recherchieren in Bibliotheken und im Internet)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen