Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Städt. Burggymnasium

Burgplatz 4
45127 Essen

E-Mail: 164756@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Einsatz standarisierter Tests aus einem Schulbuchverlag zum Diagnoseverfahren Klasse 5 DeutschIndividualisierte Arbeitsprozesse im Fach Deutsch durch individuell erstelltes Arbeitsmaterial als JahresarbeitInterkulturelle Kompetenzen durch Certi Lingua und Austausch über PartnerschulenVertiefung interkultureller Kompetenzen (Erstellung eines Konzeptes, Vorbereitung zum Erwerb des Zertifikates „Europaschule“)
Schulische Organisation erlaubt parallelen Beginn von Latein und Englisch in Klasse 5Begabtenförderung durch musische Ausbildung von der Bläserklasse über Vororchester zum OrchesterKooperationen mit externen Partnern im Rahmen einer Bildungspartnerschaft mit: Stadtarchiv Essen / Stadtbibliothek / Konfuziusinstitut Metropole RuhrBeratungskonzepte für Hochbegabung (anhand von Diagnoseverfahren soll eine qualifizierte Beratung bzgl. der individuellen Förderung erstellt werden)
Begabtenförderung durch Drehtürmodell zur Erstellung individueller außerunterrichtlicher PräsentationenInterkulturelle Konzepte im Unterricht bes. im Fach Chinesisch durch SchulpartnerschaftSchulische Partnerschaften: Nachbargymnasium in SII , Chin. Schule in Shanghai , Schule in HoensburoekDokumentation von Lernentwicklung (Erstellung einer laufbahnbegleitenden Dokumentation / Erstellung von Portfolios)
Begabtenförderung durch Einrichtung von Bläserklasse bzw. BläsergruppeInterkulturelle Konzepte durch Profilkurs u.a. direkte Zusammenarbeit mit einer Partnerschule in den NLLaufbahnberatung in allen Stufen nach individuellem Bedarf
Lernmaterialerstellung zur Förderung der sprachlichen Kompetenz in den Gesellschaftswissenschaften im Rahmen von BISSWechselwirkung für den Unterricht zwischen Schulen über BISS-Projekt
Leseförderkonzept in Zusammenarbeit mit Stadtbibliothek und Teilnahme am LesewettbewerbStudien- und Berufswahlorientierung durch die Herbstakademie in der Q1
Erweiterung der Methodenkompetenz durch Methodentraining in Klasse 5 und 6

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen