Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Gustav-Heinemann-Schulzentrum

Kirchstr. 50
46539 Dinslaken

E-Mail: 159335@schule.nrw.de


Grundlagen / SchulsituationVielfalt / FörderkreislaufLernbiografien / Strukturen sichernWirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (Evaluation von Instrumenten zur Diagnose der Lernentwicklung)Begabungsförderung (Förderung musischer/kreativer Kompetenzen) Evaluation von Diagnoseverfahren (Evaluation von Instrumenten zur Diagnose der Lernentwicklung)Konzeptfortschreibung (Vertiefung der Individuellen Förderung, Förderangebote, Lernausgangslage, Einzelfallförderung, Evaluation des Förderkonzeptes)
Heterogene Förderung (klassenübergreifendes Förderangebot in der Fächergruppe I und Naturwissenschaften)Übergänge (ZUG-Projekte zur Gestaltung Übergänge Schule-Beruf; Seiteneinsteigerkonzept „Abschulung“; Übergangsgestaltung Grundschule-Realschule) Diagnoseverfahren (Parallelarbeiten in allen Fächern, Einführung von verbindlichem Material: Eingangsdiagnostik in Kooperation mit dem Therapiezentrum Ramacher-Fassen; Kooperation mit der UNI Münster zum Thema „Sprachförderung“)
Berufswahlorientierung (ab Jg 8 werden im Stundenplan Themen der vertieften Berufswahlorientierung verankert, Projekte/ Workshops mit externen Partnern)Heterogene Förderung (Wochenplanarbeit)
Elternarbeit (Mitmach-Elternabend / Zusammenarbeit mit Eltern) Berufsorientierung (Bewerbung MINT-Freundliche Schule)
Übergänge und Berufswahlorientierung (Jg 5 „Vom Ich zum Wir“; Jg 9: ZUG: „Wir sitzen alle in einem Boot“, Berufswahlorientierung im Kontext des ZUG-Projektes (Zukunft gestalten); Kooperation mit Berufskolleg) Persönliche Beratung (Lernschwierigkeiten beheben)
Feedbackkultur (Schülerfeedback)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote


Zurück zur Karte

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen