Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Neue Lernangebote: Individualisiertes und selbstbestimmtes Lernen

Die Gemeinschaftsschule Langenberg fördert das Lernen der einzelnen Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf die eigenen Lernbiografien und Lernwege, auf die Zielsetzungen und Intentionen sowie auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten, damit sie ihre kognitiven, motorischen, emotionalen und sozialen Potentiale entdecken und optimal entfalten können.

Dieses geschieht in dem alltäglichen Agieren aller Unterrichtsfächer und insbesondere in den Fächern SegeL (Selbstgesteuertes Lernen) und SoL (Soziales Lernen).

Darüber hinaus hat die Gemeinschaftsschule Langenberg Unterrichtsvorhaben und Prozessbegleitinstrumente entwickelt, die das individualisierte und selbstbestimmte Lernen fördern und weiterentwickeln.

Hierzu zählen insbesondere:

  • der Epochenunterricht (jahrgangsübergreifender Unterricht in heterogenen Lerntrios in den Jahrgangsstufen 5 und 6),
  • der Dalton-Day (jahrgangsübergreifender Unterricht der Jahrgangsstufen 7/8 und 9/10 an einem Unterrichtstag der Woche) und
  • der Lernbegleiter „My Schoolbook“.

Ort: Gemeinschaftsschule Langenberg, Bentelerstraße 104, 33449 Langenberg
Datum: 31.05.2017
Beginn: 10.30 Uhr
Ende: 15.30 Uhr

Maximale Anzahl der Teilnehmer: 12

 

Überblick über den Tagesablauf:

10.30 Uhr Begrüßung
Vorstellung des Konzepts
11.30 Uhr Hospitationsmöglichkeiten (vorrangig im Fach SegeL)
12.30 Uhr Austauschrunde
Mittagsimbiss
13.30 Uhr Vortrag von Herrn Prof. Schirp
Austauschrunde
15.30 Uhr Abschluss

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen