Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Lernbüro, Logbuch und Lernpläne - selbstgesteuertes Lernen und individuelle Förderung: Die Gesamtschule Münster-Mitte beim Studientag „Strategien und Instrumente individueller Förderung im Kontext inklusiver Bildung- von der Theorie zur Praxis“ 2015

Am Samstag, den 09.05. fand in der Aula des Steinhauses ein Studientag vom Institut für Erziehungswissenschaften der WWU Münster in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung  Münster bzw. „Zukunftsschulen NRW“  mit hoch interessanten Vorträgen und Workshops  zum oben genannten Thema statt. Auch die Gesamtschule Münster-Mitte war mit einem Workshop vertreten: „Lernbüro, Logbuch und Lernpläne - selbstgesteuertes Lernen und individuelle Förderung“.

Nach einer kurzen Präsentation des Schulkonzeptes hatten die 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops die Möglichkeit, sich intensiv mit den dargebotenen Materialien auseinanderzusetzen oder in Kleingruppen sich an der  Erstellung eines Lernplans zu versuchen. Auf große Zustimmung trafen die praktische Arbeit an einem Lernplan und der Austausch innerhalb der Teams. So konnte das Schulkonzept, das kurz vor dem Kongress besonders gut durch die  Quallitätsanalyse bewertet wurde, auch bei den Workshopteilnehmern punkten. „Ein Samstagnachmittag, der sich gelohnt hat“, wie ein Teilnehmer konstatiert und sich vornimmt, an der eigenen Schule Ansätze unseres Konzeptes umzusetzen. Soviel positives Feedback beflügelt nicht nur die Referentinnen (Frau Kuhn, Frau Thöne, Frau Achteresch-Horbach) sondern natürlich auch das gesamte Kollegium der Gesamtschule Münster-Mitte das Konzept weiterzuentwickeln.

© 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen