Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Termine

22. Februar 2017

Regionaltagung der Zukunftsschulen NRW im Regierungsbezirk Münster

im Freiherr-von-Stein-Saal des Freiherr-von-Vincke-Hauses, Domplatz 36, Münster (Karte)
von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Parkhäuser in der Innenstadt von Münster und Online-Informationen des Parkleitsystems

Programm:

13:30 Uhr Offener Anfang, Stehkaffee und Markt der Möglichkeiten mit einem Schwerpunkt zum Jahresthema „Gesunde Schule” und vielen weiteren Themen aus den Netzwerken im Regierungsbezirk
14:00 Uhr

interaktiver Hauptvortrag 

Thema: Wie können Schulleitungen und Lehrkräfte gemeinsam mit allen Akteuren gute und gesunde Schule gestalten? - Arbeits-, Gesundheits- und Lebensqualität professionell fördern

Referent: Marcus Eckert ist Lehrer und Psychologe. Er unterrichtete sieben Jahre lang an einer Hauptschule und studierte berufsbegleitend Psychologie. Seit 2010 entwickelt er wissenschaftlich begleitet Programme zur Förderung der Lehrergesundheit und führt verschiedenste Fortbildungen an Schulen durch. (Portal Lehrergesundheit)

Schule ist ein komplexes System, das alle Akteure vielfältig herausfordert. Wie gut diese Herausforderungen bewältigt werden können, hängt nicht zuletzt von der psychosozialen Gesundheit ab. Hohes Belastungserleben wirkt sich beispielsweise auf die Interaktionsqualität aus. Gleichzeitig belasten die Herausforderungen oft die Gesundheit der Akteure. Deswegen werden in dem Interaktiven Vortrag Möglichkeiten erarbeitet, wie Schule trotz der vielfältigen Herausforderungen gut und gesund gestaltet werden kann. Es werden die praxisnahe Möglichkeiten auf vier Ebenen ausgelotet: 

  1. Personale Ebene (Was kann der einzelne tun um Belastungen zu reduzieren und Zufriedenheit zu steigern?)
  2. Unterrichtsentwicklung (Wie können Belastungen im Unterricht reduziert und die Unterrichtsqualität gleichzeitig gestärkt werden?)
  3. Teamentwicklung (Welche Möglichkeiten hat ein Kollegium oder haben einzelne Jahrgangsteams, Belastungen zu minimieren, sich gegenseitig zu unterstützen und das Miteinander dabei zu fördern?)
  4. Organisationsentwicklung (Welche praxistauglichen und realistischen Möglichkeiten gibt es, Schule gut und gesund zu entwickeln?)

Der interaktive Vortrag soll die Teilnehmenden ermutigen, den Blick auf das Mögliche zu richten - und dabei nicht am Unmöglichen zu verzweifeln.

15:30 Uhr Kaffeepause und Markt der Möglichkeiten
16:00 Uhr Siegelverleihung an neue Netzwerke und Schulen sowie Verabschiedung von Netzwerken
17:00 Uhr Ende

Die Anmeldung ist geschlossen. Nachmeldungen sind per E-Mail möglich.

© 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen