Logo Ministerium für Schule und Bildung Zukunftsschulen NRW - Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Lernbiografien begleiten

Erfolgreiche Förderung muss an den Stärken der einzelnen Schülerin und des einzelnen Schülers ansetzen. Dem Lehrenden (und möglichst auch dem Lernenden) muss also neben den beobachteten kognitiven Stärken und Schwächen gegenwärtig sein, welche Lernschritte und Fördermaßnahmen der Lernende als Erfolg erlebt hat, welche Lernformen und Lernstrategien der Lernende beherrscht und welche sozialen Fähigkeiten bereits entwickelt sind. Nicht nur zur Weitergabe an nachfolgende Lehrerinnen und Lehrer empfiehlt sich eine abgesprochene Dokumentation der individuellen Lernentwicklung.

Individuelle Begleitung ist nicht nur beim Wechsel der Institution (z.B. vom Kindergarten in die Grundschule) wichtig, um folgenreiche Lerneinbrüche zu vermeiden. Wichtig ist auch die Vor- und Nachbereitung beim Springen, beim Wiederholen einer Klasse oder bei Maßnahmen, die eine Wiederholung vermeiden sollen.

 

Gestaltung des Übergangs in die Grundschule

© 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen